Ordnung


Ordnung
Ọrd·nung die; -, -en; 1 nur Sg; der Zustand, in dem alle Dinge an ihrem Platz sind ↔ Unordnung <mustergültige, peinliche, vorbildliche Ordnung; Ordnung halten, machen, schaffen; etwas in Ordnung bringen, halten; für Ordnung sorgen>: In seinem Schrank herrscht Ordnung
|| K-: Ordnungsliebe, Ordnungssinn; ordnungsliebend
2 nur Sg; der Zustand, in dem jemand gesund ist, etwas funktioniert oder alles so ist, wie es sein soll <alles ist in bester, schönster Ordnung; etwas kommt, ist in Ordnung; etwas in Ordnung bringen, halten>: Mit dem Staubsauger ist etwas nicht in Ordnung, er macht so komische Geräusche; Herbert war krank, aber jetzt ist er wieder in Ordnung; Er entschuldigte sich und brachte die Sache damit in Ordnung; Sie haben sich gestritten, aber das kommt schon wieder in Ordnung; Sie hat das kaputte Radio wieder in Ordnung gebracht
3 nur Sg, gespr; der Zustand, in dem jemand mit etwas zufrieden oder einverstanden ist <etwas in Ordnung finden; etwas ist, geht in Ordnung>: Findest du es in Ordnung, dass er so frech ist?; ,,Wir treffen uns im Schwimmbad" - ,,(Ist / Geht) in Ordnung!"
4 nur Sg; der Zustand, in dem die Menschen sich nach Gesetzen und Regeln richten <die öffentliche Ordnung; die Ordnung bewahren, gefährden; Gesetz und Ordnung aufrechterhalten; für Ordnung sorgen>: Es herrscht Ruhe und Ordnung im Land; Bringen Sie mal Ordnung in Ihre Abteilung - hier herrscht ja keine Disziplin!
5 nur Sg; die Gesetze und Regeln, nach denen sich die Menschen richten <die demokratische, öffentliche, verfassungsmäßige Ordnung; gegen die Ordnung verstoßen>
|| -K: Gesellschaftsordnung, Gewerbeordnung, Grundordnung, Prüfungsordnung, Studienordnung
6 nur Sg; das Prinzip, nach dem Dinge angeordnet werden ≈ Reihenfolge <eine alphabetische, chronologische, systematische Ordnung; etwas (Dat) eine Ordnung geben>
7 nur Sg; die Handlungen, bei denen man etwas ordnet (1,2): Er ist mit der Ordnung seiner Akten beschäftigt
8 Biol; eine Kategorie im System der Lebewesen: In der Klasse ,,Säugetiere" gibt es eine Ordnung ,,Raubtiere", zu der die Familie der Katzen (Löwen, Tiger usw) gehört
9 nur Sg; erster / zweiter / dritter ...Ordnung auf der ersten / zweiten / dritten... Stufe in einer Hierarchie in Bezug auf die Wichtigkeit einer Sache: ein Problem erster Ordnung; eine Landstraße dritter Ordnung
10 jemanden zur Ordnung rufen jemandem sagen, dass er aufhören soll, gegen die Regeln zu verstoßen: Der Richter rief die Zuschauer zur Ordnung, als sie zu laut wurden

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ordnung — Ordnung, die Seele des Geschäftslebens, eine Zierde des Hauswesens, der schönste Schmuck der Frauen; sie ist die Goldwage der Empfindungen, der Anker für das Schifflein Häuslichkeit, die Grundbedingung der Wohlhabenheit. Ordnungssinn ist das… …   Damen Conversations Lexikon

  • ordnung — òrdnung m <N mn nzi> DEFINICIJA reg. strog red, disciplina (ob. kao asocijacija na prusku, njemačku i austrougarsku vojničku disciplinu) ETIMOLOGIJA njem. Ordnung …   Hrvatski jezični portal

  • Ordnung — Ordnung, 1) überhaupt die Regelmäßigkeit in der Zusammenstellung gleichartiger Gegenstände od. in der Reihenfolge der Ereignisse u. Thätigkeiten, gleich viel, ob sie aus innerer Nothwendigkeit hervorgeht, wie z.B. die O. der Zahlen in der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ordnung — Ordnung, im allgemeinen eine nach bestimmten leitenden Gesichtspunkten geschehene, regelmäßige und zweckmäßige Folge einer Reihe von Dingen und Handlungen. In naturwissenschaftlichen Systemen versteht man unter O. gewöhnlich die den Klassen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ordnung — (lat. ordo), in der Naturgeschichte eine Hauptabteilung zwischen Klasse und Familie; im jurist. Sinne (ordinatĭo) ein eine ganze Materie umfassendes Gesetz (z.B. Gerichts O., Prozeß O., Städte O.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ordnung — Ordnung, zweckmäßige Zusammenstellung oder Aufeinanderfolge; Hauptabtheilung in einem naturwissenschaftlichen Systeme; im Rechtswesen der Inbegriff rechtlicher Formen bei dem Verfahren in Sachen der Justiz od. Verwaltung …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ordnung — Ordnung, Ordo, 1) in der Systematik Kategorie, die einem ⇒ Taxon zugeordnet wird und die eine oder, aufgrund ihrer Ähnlichkeit oder Verwandtschaft, mehrere Familien umfasst. Beispiele: Violales (mit den Familien Violaceae, Veilchengewächse,… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Ordnung — 1. ↑Akkuratesse, ↑Disziplin, ↑Klassement, ↑Regime, ↑System, 2. ↑Kollokation, Nomos …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ordnung — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Reihenfolge • Folge Bsp.: • Die Wortstellung (= Wortordnung) in dem Satz ist falsch …   Deutsch Wörterbuch

  • Ordnung — Anordnung; Regelmäßigkeit; Ordnungsprinzip; Systematik; Priorisierung; Bewertung * * * Ord|nung [ ɔrdnʊŋ], die; , en: 1. <ohne Plural> (durch Ordnen hergestellter oder bewahrter) Zustand, in dem sich etwas befindet: eine mustergültige,… …   Universal-Lexikon

  • Ordnung — 1. Alles nach der Ordnung, sagte der Amtmann Schlosser zum Itzik, da lebt er noch. (Emmerdingen in Baden.) – Willkomm, 138. 2. Auss guten Ordnungen werden gemeiniglich Lasstafeln. – Petri, II, 29. 3. Die Ordnung herrscht in Warschau. Nach der… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.